Gebührenblatt


Überblick über die Gebühren für die Schmutzwasserentsorgung
Stand: 01.01.2017

zentrales Schmutzwasser

Grundgebühr:

9,50 € je Monat u. Wohnungs- bzw. Wirtschaftseinheit

*Wohnungseinheit (WE)
Gesamtheit von Räumen, die zur Führung eines selbständigen Haushaltes bestimmt ist. Jede WE muss von anderen WE baulich abgeschlossen sein und einen eigenen abschließbaren Zugang unmittelbar von einem Treppenhaus, einem Flur oder einem anderen Vorraum haben. WE in Gebäuden mit nicht mehr als zwei WE brauchen nicht abgeschlossen zu sein.
Einer WE gleichgestellt ist ein Grundstück, das mit einem Wochenendhaus bebaut ist. Sollten mehrere Wochenendhäuser auf einem Erholungsgrundstück errichtet worden sein, wird jedes Wochenendhaus einer WE gleichgestellt.

*Wirtschaftseinheit (WiE)
Eine WiE wird nach der Anzahl der Einwohnergleichwerte (EWG) ermittelt. EWG im Sinne dieser Vorschrift ist der auf einen Einwohner bezogene Umrechnungswert, der die zur Behandlung und Beseitigung von gewerblichem, industriellem oder sonstigem Schmutzwasser typischerweise notwendige Vorhalteleistung bei der zentralen leitungsgebundenen Schmutzwasserbeseitigungsanlage des Zweckverbandes im Verhältnis zu der Vorhalteleistung bei häuslichem Schmutzwasser angibt. Die Ermittlung der EWG erfolgt nach Maßgabe der Anlage 1, die Bestandteil der Schmutzwassergebührensatzung ist. Je angefangene zweieinhalb EWG wird eine WiE berechnet.

Leistungsgebühr: 3,30 € je m³

dezentrales Schmutzwasser

Grundgebühr Zählergröße Monatlicher Preis
  bis QN 2,5 5,00 €
  QN 6 12,00 €
  QN 10 20,00 €
  QN 15 30,00 €
  QN 25 50,00 €
  QN 40 80,00 €
  QN 60 120,00 €
  QN 80 160,00 €
  QN 100 200,00 €
  über QN 150 300,00 €
Leistungsgebühr: je m³ 5,62 €
Fäkalschlamm: je m³ 55,54 €
Schlauchlänge über 15 m: je Meter 2,08 €
Not- bzw. Haveriedienst: je Abfuhr 39,27 €

Die ausführlichen Beträge – vor allem in Verbindung mit Hausanschlüssen – entnehmen Sie bitte dem Bereich Schmutzwasser / Satzungen.
Hier im Speziellen der Schmutzwassergebührensatzung des WAZ „Nieplitz“ sowie Schmutzwasserbeitragssatzung des WAZ „Nieplitz“.