Schachttiefen


Schachtübersicht für Übergabe- und Revisionsschächte (Hausanschlussschächte)

Tiefe Schachtdurchmesser (in mm) Material
bis 1,40 m mind. DN 400 Kunststoff
ab 1,41 m
bis 1,80 m
mind. DN 600/625 Kunststoff
ab 1,81 m bis 2,00 m mind. DN 800 Kunststoff /Beton
ab 2,01 m DN 1000 Beton

(Festlegungen für den Bereich des WAZ „Nieplitz“)

Hinweise:
– Die gemessene Tiefe des Hausanschlussschachtes bezieht sich immer von Oberkante Schacht (Geländeoberkante) bis Schachtsohle (Rohrsohle).
– Der Einbau des Hausanschlussschachtes hat nach Abwasserbeseitigungssatzung unmittelbar, d.h. ca. 1 bis 2 m hinter der Grundstücksgrenze auf privater Fläche zu erfolgen.
– Bei Fragen können Sie gerne die Mitarbeiter des Zweckverbandes anrufen.